Versandkarton mit biologisch abbaubarer Jute

Verpackung & Entsorgung

Klimaneutraler Versand durch UPS und DHL ist für uns selbstverständlich. Genauso wichtig ist uns eine nachhaltige Verpackung für jede Bestellung die unser Lager verlässt. Der Versand von Lebensmitteln erfordert eine Auswahl an speziellen Versandmaterialien, um Feinkost, Wein und Co. sicher, frisch und gegebenenfalls sogar gekühlt zu dir zu liefern.

Eine Alternative zu Plastik & Styropor

Klassisches Füllmaterial zur Stabilisierung oder Kühlung im Versand von Lebensmitteln ist umweltschädigendes Plastik und Styropor. Mit der Verwendung von alternativen Versandmaterialien können auch wir als Tenero einen kleinen aber wichtigen Beitrag zum Klima leisten. Eine sowohl funktionale als auch nachhaltige Alternative zu Styropor ist in der Natur zu finden. Jutefasern sind klimaneutral und nachwachsend. Sie werden seit Jahrtausenden verwendet um Hab und Gut zu schützen – Die Faser Jute ist nämlich durch ihre hervorragend isolierenden und stoßdämpfenden Eigenschaften bekannt. Im Vergleich zu Kunststoffen wie Styropor ist Jute kompostierbar – Sollte die Verpackung also keine Verwendung mehr haben, kann sie ganz einfach auf den heimischen Bio-Kompost geworfen oder im Müll entsorgt werden.

Service Icon

biologisch abbaubare Naturfaser

Service Icon

Jute bindet CO2. Das Produkt ist klimaneutral

Service Icon

Verwertung von Reststoffen

Wir nutzen Jute statt Styropor - warum?

✓ Natürlich nachwachsende Alternative zu synthetischen Materialien

✓ Kompromisslose Isolierung und Stoßdämpfung

✓ Lässt Kälte nicht entweichen

✓ Temperaturgrenzen werden eingehalten

✓ Feuchtigkeitsregulierend

✓ Einfache Entsorgung

Entsorgung und Verwendung unserer Verpackung

Unsere Verpackung bietet einige Wiederverwendungsmöglichkeiten, so kann das Inlay aus Jute und einer Folie basierend auf Stärke leicht als Frostschutz, Sitzkissen, Tomatenzucht-Vlies und Picknick Verpackung verwendet werden.

 Solltest du nichts davon verwenden, kann die Kartonage leicht in die Papiertonne, ebenso wie das Inlay als ganzes im Rest- oder Biomüll entsorgt werden. Die stärkebasierte Folie ist nach DIN EN13432 zertifiziert.